Wie lange dauert es, ein Elektroauto aufzuladen?

optimized-shutterstock-754400164

Lange Ladezeiten und fehlende Ladeinfrastruktur waren früher die Hauptgründe dafür, nicht in ein Elektrofahrzeug (EV) zu investieren. Doch in den letzten Jahren haben sich diese Dinge geändert. Heute finden Sie Elektroauto-Ladestationen im ganzen Land und Elektroauto-Hersteller haben die Ladezeit erheblich verkürzt. Inzwischen kann man einige davon innerhalb von nur zwei Stunden komplett aufladen. Mit der wachsenden Anzahl von EV-Ladestationen im ganzen Land sowie der Möglichkeit der Installation zu Hause oder im Unternehmen ist der ganze Vorgang für jedermann unkompliziert und schnell zu handhaben.

Verschiedene Ladestationen

Es gibt drei Haupttypen von Ladestationen: langsam, schnell und rapide.

1. Langsame Elektroauto-Ladestation – dieser Ladestecker ist die heutzutage am weitesten verbreitete Ladestation für das Laden zu Hause. Wie der Name schon sagt ist sie ebenfalls die Langsamste der drei. Mit dieser Elektroauto-Ladestation ist es möglich, ein typisches Elektroauto in 6 bis 12 Stunden aufzuladen.

2. Schnelle Elektroauto-Ladestation – diese spezielle Ladestation ist eine zügigere Option für Elektrofahrzeuge. Dennoch gibt es keine genaue Antwort auf Fragen wie z.B. "Wie lange braucht ein Tesla zum Aufladen?” oder "Wie lange benötigt ein Nissan Leaf zum Aufladen?", da die Ladezeit stark vom jeweiligen Modell abhängt.

3. DC-Schnellladestation - Schnellladepunkte sind zwar die schnellste Variante zum Aufladen eines Elektroautos, allerdings sind sie nur für Fahrzeuge mit Schnellladefähigkeiten verwendbar. Diese Schnellladestationen liegen oftmals außerhalb von Städten, z.B. auf Autobahnen und sind daher für einige Elektroautobesitzer schwer zu erreichen.

Übersicht über die Ladezeiten von Elektroautos

Die genaue Ladezeit hängt vom Fahrzeug selbst sowie von der Stromversorgung ab. Andere Faktoren müssen ebenfalls berücksichtigt werden, wie z.B. die Kapazität der Batterie oder die Temperatur der Batterie vor dem Laden. Spezifische Informationen über Ladezeiten von einzelnen Elektroauto-Modellen wie z.B. Nissan Leaf, Renault Zoë,Tesla etc. finden Sie in unserem Fahrzeug Vergleich.

Screenshot 2018-12-04 at 15.08.08

Die Autos mit einem zweistündigen Ladefenster gehören zu den schnellsten auf dem Markt, während die Tesla-Modelle aufgrund ihrer großen Batteriekapazität am längsten für das Laden brauchen. Wenn Sie herausfinden möchten, welche speziellen Ladegeräte und Vorteile Sie je nach Elektroauto-Modell haben, durchstöbern Sie gerne das Angebot an Elektroautos.

NewMotion Ladestationen und Ladezeiten

Die Autos mit einem zweistündigen Ladefenster gehören zu den schnellsten auf dem Markt, während die Tesla-Modelle aufgrund ihrer großen Batteriekapazität am längsten für das Laden brauchen. Wenn Sie herausfinden möchten, welche speziellen Ladegeräte und Vorteile Sie je nach Elektroauto-Modell haben, durchstöbern Sie gerne das Angebot an Elektroautos.

Der Vergleich zwischen Steckdosen-Aufladung und den Ladelösungen von der NewMotion Home-Line zeigt, wie sehr sich das richtige Ladegerät von der Geschwindigkeit, mit der ein Elektroauto aufgeladen werden kann, unterscheidet. NewMotion bietet Ladestationen und -pakete für Privat- und Geschäftskunden zu unterschiedlichen Preisen und Leistungen an. Die Home Fast ist beispielsweise die beste Wahl für Besitzer von Elektroautos mit hoher Ladegeschwindigkeit, einfacher Bedienung und unkomplizierter Installation. Das Business Pro-Paket wurde speziell für den geschäftlichen Einsatz mit dynamischen Lastmanagement entwickelt und ist ideal, um den Weg für eine zukunftssichere Ladeinfrastruktur zu ebnen.

Viele Aspekte der EV-Aufladung haben sich in den letzten Jahren weiterentwickelt, von der Kosteneffizienz bis hin zur Ladegeschwindigkeit. Inzwischen ist es viel bequemer und günstiger, eine Lademöglichkeit vor Ort zu haben, egal ob zu Hause oder am Arbeitsplatz.