NewMotion ist teil des Hamburger Projekts ELBE, Electrify Buildings for EVs

hamburg-2976711 1920

Mit dem Elbe Projekt Hamburg soll der Aufbau von Ladestationen an Gebäuden und auf Firmenarealen gefördert werden. Unterstützt wird die Maßnahme durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Das Ziel ist es bis zu 7.400 Ladestationen an Gebäuden und Firmenarealen zu errichten und netzdienlich zu betreiben.

Mit der Entwicklung wird eine wichtige Grundlage für den netzverträglichen Ausbau der Elektromobilität und die diesbezügliche Versorgungssicherheit in den Energienetzen geschaffen.

Die Freie und Hansestadt Hamburg hat ein beispielgebendes und strategisch wichtiges Konzept entwickelt, an dessen Entwicklung und Umsetzung unterschiedliche Ladestationsbetreiber, wie auch NewMotion mitwirken.

Was wird gefördert?

Es werden vier Kostenkategorien mit je 40% (für KMU bis zu 60%) gefördert:

  1. Hardware: Beschaffung von Ladestationen, die an das IT-Backend eines Betreibers (CPO) angeschlossen sind
  2. Technischer und baulicher Vorlauf: Herstellen oder Verstärken des Stromanschlusses sowie Realisieren der Datenverbindung zum IT-Backend des CPOs
  3. Installation und Betriebnahme: Installation und Inbetriebnahme der Ladestationen sowie Beschilderung und Kennzeichnung der Ladeplätze
  4. Betriebsführung: Betrieb der Ladestationen (Abschluss eines Betreibervertrags obligatorisch)

Wer kann Anträge stellen?

Juristische Personen und Personengesellschaften mit Standort(en) in Hamburg:

  • Arbeitgeber für ihre Mitarbeiter
  • Betriebe, Flottenbetreiber für die eigene Flotte
  • Unternehmen für ihre Kundenparkplätze
  • Parkhausbetreiber
  • Wohnungsbaugesellschaften, Projektentwickler, etc. für ihre
  • Mieter in Wohn- und Gewerbeobjekten

Was ist zu beachten:

Mit dem Forschungsprojekt ELBE stellt sich Hamburg für die Zukunft auf. Daher sind folgende Punkte bei der Förderung obligatorisch: Vertraglich geregelte Verantwortlichkeit eines externen Betreibers Einwilligung, dass der Netzbetreiber bei kurzzeitigem netzseitigem Bedarf die Stromentnahme regulieren kann (Laden jederzeit möglich) Datenerfassung zu den Ladevorgängen während der Projektlaufzeit zum Zwecke der wissenschaftlichen Begleitforschung

Egal, ob Sie die Ladestationen kaufen oder leasen möchten – in beiden Fällen steht Förderung für Sie bereit.

Als offizieller Elbe Partner hilft NewMotion Ihnen bei der Umsetzung Ihres Ladeinfrastrukturprojekts

Planung und Durchführung der bautechnischen Umsetzung Auswahl, Beschaffung, Installation und Inbetriebnahme geeigneter Hardware Betrieb und Wartung Abrechnungsservices und Nutzermanagement Lade- und Lastmanagement

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.ifbhh.de/elbe/

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam Thorsten Wehner, t.wehner@newmotion.com

Screenshot 2019-04-02 at 11.31.24