Häufigste Fragen

Wie funktioniert die automatische Rückerstattung der Stromkosten?

Die automatische Rückerstattung der Stromkosten kann über das my.newmotion.com-Eigentümerkonto konfiguriert werden. Anschließend wird der fällige Betrag monatlich von dem mit der Ladekarte verknüpften Bankkonto abgezogen (bei Karten für Leasing-Fahrzeuge ist dies das Firmenkonto). Gleichzeitig geht beim Erstattungskonto eine Gutschrift über denselben Betrag ein. So werden Ihnen jeden Monat die Stromkosten zu Hause erstattet. Sie können die automatische Rückerstattung der Stromkosten aktivieren, indem Sie die folgende Seite aufrufen: my.newmotion.com > „Ladestationen“ > „Einstellungen“ > „Ladekartenzugang konfigurieren“.

Wie ändere ich die bestehenden Bankangaben?

Melden Sie sich bei my.newmotion.com an, und öffnen Sie die Registerkarte „Bankverbindungen“ (erkennbar am Euro-Symbol). Überprüfen Sie die Rechnung für die Debitorennummer, und öffnen Sie die Einstellungen für dieses Bankkonto. Die gewünschten Optionen können nun geändert werden. Die IBAN kann nicht geändert werden. Sollte dies nötig sein, ist es erforderlich, ein neues Konto hinzuzufügen und mit der Ladekarte oder -station zu verknüpfen.

Was kostet die Nutzung öffentlicher Ladestationen?

Wir arbeiten mit vielen verschiedenen Betreibern von Ladestationen zusammen, um unser Ladenetzwerk zu erweitern und zu pflegen. Um Ihnen reibungslose Ladevorgänge im gesamten Netzwerk zur Verfügung stellen zu können, bieten wir Roaming-Dienste an, für die wir eine Transaktionsgebühr von 0,35 € bei maximal 20 Transaktionen pro Monat berechnen. Die Ladekosten pro Kilowattstunde oder Minute können örtlichen Schwankungen unterliegen und sind abhängig von den Ladestationsbetreibern. Um den genauen Preis für Ihren Ladevorgang zu ermitteln, prüfen Sie im Voraus den tatsächlichen Preis einer bestimmten Ladestationen in unserer Shell Recharge-App.

*Tarifbestimmungen für das Laden im In- und Ausland inkl. MwSt.

Meine Ladestation funktioniert nicht, oder meine Ladekarte wird nicht erkannt. Woran kann das liegen?


Mögliche Ursache

  • Die Ladestation ist nicht an das Stromnetz angeschlossen.
  • Sie haben versucht, statt einer Ladekarte z. B. eine Kreditkarte zu verwenden.
  • Die Karte ist defekt.
  • Der RFID-Leser der Ladestation funktioniert nicht mehr.


Lösung

  • Bewegen Sie den Fehlerstromschutzschalter auf eine andere Stellung. (Hinweis: Bei einem Dreifachschalter muss dieser erst nach unten gedrückt werden, bevor er nach oben bewegt werden kann.)
  • Vergewissern Sie sich, dass die Leasing-Karte nicht nur für Benzin gilt.
  • Überprüfen Sie, ob die Karte beschädigt oder defekt ist. In solchen Fällen können Sie auf unserer Website kostenlos eine Ersatzkarte anfordern.
  • Sollte das Problem trotz der obigen Lösungsversuche fortbestehen, wenden Sie sich an NewMotion.

Wie kann ich über die App einen Ladevorgang starten?

Stellen Sie sicher, dass folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Sie haben sich bei my.newmotion angemeldet und das Konto aktiviert.
  • Sie haben eine NewMotion-Ladekarte. Die Ladekarte muss über das my.newmotion-Konto aktiviert und für die Verwendung an öffentlichen Ladestationen konfiguriert sein.
  • Ihr Fahrzeug ist über ein Ladekabel mit einer RWE-Ladestation in Deutschland verbunden.

Zugang zu Europas größtem öffentlichen Ladenetz

Suchen und finden Sie mehr als 125.000 öffentliche Ladepunkte in der Nachbarschaft und unterwegs in 35 Ländern. Fordern Sie Ihre persönliche Ladekarte über unsere Shell Recharge App an.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Informieren Sie sich über die Entwicklungen im Bereich der elektrischen Mobilität und bei NewMotion.