Top 10 Elektroautos mit der größten Reichweite

Elektrofahrzeuge erfreuen sich wachsender Beliebtheit – weltweit wurden bereits mehr als 5,6 Millionen Exemplare verkauft. Heutzutage werden bereits Infrastrukturen und Haushalte vom Wachstum der Elektrofahrzeugbranche beeinflusst. Diese Entwicklung wird in der Zukunft noch mehr zunehmen.Die Batterietechnologie wird moderner und der Stromzähler in Ihrem Haus wird ebenfalls intelligenter. Womöglich kann Ihr Haus in Zukunft sogar Strom für Ihr Elektrofahrzeug erzeugen. Spannende Zeiten kündigen sich an.

Sollten Sie noch kein Elektrofahrzeug haben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt für den Kauf. Bei der Wahl Ihres Elektroautos achten Sie wahrscheinlich auf das Design, die Merkmale und insbesondere auf die Reichweite. Hält die Reichweite Sie vom Kauf eines Elektrofahrzeugs ab? Keine Sorge vor der Reichweitenangst: Wir haben eine Liste der zehn besten Elektrofahrzeuge mit der größten Reichweite für Sie erstellt.

1. Tesla Model S - Größte E Auto Reichweite

Reichweite: 593 km

Das Tesla Model S ist eine vollelektrische fünftürige Luxuslimousine der Oberklasse von Tesla Motors. Es wird als das „drittschnellste Serienfahrzeug aller Zeiten“ bezeichnet und verfügt über eine Reichweite von 593 km, welche damit die aller anderen Elektrofahrzeuge übersteigt.

2. Tesla Model 3 - Luxuriöse Elektro Limousine

Reichweite: 560 km

Beim Tesla Model 3 Long Range können Sie mit einer Akkuladung 560 km weit fahren. Es beschleunigt in 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und bietet eine Hightech-Ausstattung.

3. Tesla Model X - geräumiger Elektro SUV

Reichweite: 470 km

Das Tesla Model X ist ein vollelektrisches Crossover-Luxusfahrzeug der oberen Mittelklasse. Mit seinen Flügeltüren und einer Reichweite von 470 km ist es einzigartig in seiner Klasse.

4. Jaguar I-Pace - Elektro SUV mit elegantem Design

Reichweite: 470 km

Der Jaguar I-Pace ist ein Crossover-SUV mit einem eleganten und höchst aerodynamischen Design. Er beschleunigt in 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und hat eine Reichweite von 470 km.

5. Audi E-tron - Erstes E-Auto von Audi

Reichweite: 420 km

Der Audi e-tron ist das erste vollelektrische Modell von Audi. Dieser SUV vereint Platz und Komfort in einem innovativen Design und hat eine Reichweite von 420 km.

6. Hyundai Kona - Erschwinglicher Elektro SUV

Reichweite: 400 km

Der Kona ist der sportliche SUV von Hyundai, der in 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt und eine Reichweite von 400 km bietet.

7. Kia Niro - Komfortables E-Auto für Familien

Reichweite: 380 km

Der langersehnte Niro von Kia verfügt über einen Elektromotor mit einer geschätzten Leistung von 201 PS und einer Reichweite von 380 km.

8. Mercedes EQC - Elektro SUV für Roadtrips

Reichweite: 355 km

Der Mercedes-Benz EQC (N293) ist ein vollelektrischer und kompakter Luxus-SUV in einem stimmigen Design. Mit einer Reichweite von 355 km ist er das erste Mitglied der vollelektrischen Mercedes EQ-Familie.

9. Nissan Leaf e+ - Das perfekte E-Auto für die Stadt

Reichweite: 355 km

Der Nissan Leaf e+, der in diesem Frühjahr vorgestellt wird, ist die Version des Leaf mit der größeren Reichweite. Die Reichweite mit einer Akkuladung erhöht sich im Vergleich zur Basisversion von 240 km auf 355 km.

10. Opel Ampera-e - Kleines Auto, große Reichweite

Reichweite: 345 km

Der Ampera-e ist das kompakte vollelektrische Fahrzeug von Opel. Der Ampera-e bietet innovative Technologie mit einer Reichweite von 345 km.

Obwohl eine Person durchschnittlich nur etwa 50 km pro Tag fährt, wird eine große Reichweite von vielen Menschen geschätzt. Daher ist das Elektrofahrzeug mit der kürzesten Reichweite nicht immer die erste Wahl. Es ist verständlich, dass Sie ein entspanntes Fahrelerbnis möchten, ohne ständig auf die Anzeige zu schauen oder nach einer Ladestation ausschau halten zu müssen.

Genau wie die Reichweite bei Benzin- und Dieselfahrzeugen von bestimmten Faktoren bestimmt wird, gilt dies auch für Elektrofahrzeuge. Jede Berechnung der Reichweite eines Elektrofahrzeugs erfolgt in einer Laborumgebung. Unserer Erfahrung nach ist die Reichweite in der Praxis geringer und wird durch Faktoren wie Witterung, Verkehrsbedingungen und Temperatur beeinflusst. Bei sehr heißem oder kaltem Wetter wirkt sich die zusätzliche Energie, die für die Heizung oder die Klimaanlage benötigt wird, auf die Akkukapazität aus. Das Fahren mit geöffneten Fenstern, Reifen mit zu niedrigem Reifendruck und schweren Lasten wirkt sich ebenfalls auf die Reichweite aus.

Selbst wenn ein Tesla außerhalb Ihres Budgets liegt, müssen Sie sich keine Sorgen machen: Es gibt viele andere Elektrofahrzeuge, die eine große Reichweite zu einem günstigeren Preis bieten.