Dynamic Power Management

Keine Überlastung und optimale Ladegeschwindigkeit

Möchten Sie Ihr Elektroauto bei hoher Leistung laden und zugleich sicher sein, dass Ihr Netzanschluss durch das Laden nicht überlastet wird? IMit unserem Service "Dynamic Power Management" sorgt die Ladestation von NewMotion dafür, dass die verfügbare Stromkapazität Ihres Hausanschlusses optimal verteilt wird.

  • Die Ladestation von NewMotion kommuniziert ständig mit dem Dynamic Power Management - Modul, registriert den Gesamtstromverbrauch im Haus und passt die Ladegeschwindigkeit Ihres Autos dynamisch an. Sind Kapazitäten frei, erhöht sich automatisch die Ladegeschwindigkeit.
  • So können Sie optimal laden, ohne dass Sie Ihren Netzanschluss kostspielig erweitern müssten.
  • Ideal für Fahrzeuge, die bei hoher Leistung geladen werden können. Dazu zählen die Modelle Tesla S, BMW i3, Nissan Leaf, KIA Soul und Renault Zoe.

xillustration20-dlb-home-de.jpg.pagespeed.ic.iAvA T4TEw

  1. Die Ladestation erkennt die Kapazität Ihres Netzanschlusses.
  2. Die Ladestation ruft kontinuierlich den Stromverbrauch ab.
  3. Das Modul für Dynamic Power Management übermittelt ständig den Gesamtverbrauch.
  4. Die Ladestation errechnet den verfügbaren Strom und stellt ihn bereit.

Das Modul für Dynamic Power Management: Eine Art Messgerät, das den Hausstromverbrauch an die Ladestation kommuniziert. So nutzt die Ladestation nur den übrigen verfügbaren Strom. Dieses Modul wurde von NewMotion entwickelt und ist ein wesentlicher Bestandteil der Funktionalität "Dynamic Power Management".

Kostenangabe zum Verstärken des Netzanschlusses

Mit dem Service "Dynamic Power Management" können Sie (in den meisten Fällen) eine kostspielige Verstärkung Ihres Netzanschlusses vermeiden. Für die Verstärkung Ihres Netzanschlusses zahlen Sie einmalig die Installationskosten, danach fallen monatlich zusätzliche Kosten an. Der tatsächliche Betrag hängt von Ihrem Netzbetreiber und von der Situation bei Ihnen zuhause ab.

Mehr Information