• myNewMotion
  • Ladekarten
  • InternationalNetherlandsGermanyUnited KingdomFranceBelgium (NL)Belgium (FR)SpainItalyNorwayDenmarkSwitzerland (DE)Switzerland (FR)Switzerland (IT)SwedenAustria
    • Laden im Unternehmen
    • Laden zu Hause
    • Ricarica in viaggio
  • Elektromobilität
  • Kundendienst
  • Elektromobilität
  • Kundendienst
  • myNewMotion
  • Ladekarten

Sicherheit

Um die korrekte Verarbeitung von Informationen zu gewährleisten, entwickeln wir unsere Anwendungen unter Berücksichtigung von Sicherheitsaspekten. Wir verwenden die neueste Technologie, um sämtliche persönlichen Daten zu verschlüsseln, die mit SSL-Technologie über unsere Website übermittelt werden. Dadurch werden Daten sicher über das Internet übertragen, ohne dass Dritte auf sie zugreifen können. Und schließlich werden noch Sicherheitstests als integraler Bestandteil unseres Entwicklungsprozesses durchgeführt.

Melden von Sicherheitslücken

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie eine Schwachstelle in einem unserer Systeme entdecken, würden wir gerne darüber informiert werden. So können wir sofort Maßnahmen ergreifen, um das Problem so schnell wie möglich zu beheben und die Sicherheit unserer Mitarbeiter, unserer Kunden und unseres gesamten Unternehmens zu gewährleisten. Um eine Sicherheitslücke zu melden, senden Sie uns bitte eine E-Mail an responsible-disclosure@newmotion.com und geben Sie dabei die folgenden Informationen an:

  • Eine Beschreibung der Sicherheitslücke
  • Eine Beschreibung, wie Sie die Sicherheitslücke entdeckt haben. Je klarer und präziser Ihre Beschreibungen sind, desto besser können wir dem Problem auf den Grund gehen.
  • Die URL
  • Screenshots

Verantwortungsvoll berichten

  • Nutzen Sie die von Ihnen entdeckte Sicherheitslücke nicht aus, z. B. durch das Herunterladen von mehr Daten als nötig, um die Existenz der Sicherheitslücke zu belegen;
  • Installieren Sie keine Malware, Backdoors oder andere Software auf unseren Systemen;
  • Kopieren, ändern oder löschen Sie keine Systeminformationen oder -konfigurationen;
  • Verwenden Sie nicht die Brute-Force-Methode, um sich Zugang zu unseren Systemen zu verschaffen;
  • Informieren Sie andere Personen nicht über das Problem, bis es gelöst wurde und Sie uns informiert haben;
  • Angriffe auf physische Sicherheitsmaßnahmen, Social Engineering-, verteilte Denial-of-Service-Angriffe, Spam oder Drittanwendungen sind verboten.

Unser Prozess

Wir werden Ihnen innerhalb von fünf Geschäftstagen mit unserer Einschätzung und einem voraussichtlichen Lösungstermin antworten. Während des anschließenden Prozesses halten wir Sie jederzeit auf dem Laufenden.

Ihre Privatsphäre

Wir behandeln Ihren Bericht streng vertraulich und nutzen Ihre persönlichen Daten nur, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Wenn Informationen über das Problem öffentlich gemacht werden, geben wir keine Informationen über den Berichterstatter weiter, es sei denn, Sie wünschen dies ausdrücklich. Ferner werden wir Ihre persönlichen Daten nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

Gesetze und Vorschriften

Die Vorschriften zur verantwortungsvollen Offenlegung können sich je nach Land unterscheiden. Wir empfehlen Ihnen, diese Vorschriften unbedingt zu berücksichtigen. Die Untersuchung unserer Systeme kann nach lokalem oder internationalem Recht als strafbar angesehen und unter Umständen strafrechtlich verfolgt werden. Wenn Sie in gutem Willen handeln, werden wir Ihre Aktivitäten nicht den Behörden melden, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Es sei darauf hingewiesen, dass es letztlich der Staatsanwaltschaft obliegt, eine strafrechtliche Verfolgung in die Wege zu leiten, unabhängig davon, ob wir dies den Behörden melden.